19. Oktober 2014

black on black {outfit}

Kommentare:
what i wore: jacket + shirt + scarf + jeans + hat + necklace: H&M  //  watch + bag: Fossil  //  boots: Cool Way

Schwarz - eindeutig meine Lieblingsfarbe im Herbst und Winter. Oder eigentlich immer könnte man sagen. Und manchmal passt es einfach perfekt wie bei diesem Look. Lässig durch die Jeans, bequem, aufgewertet durch den Hut und downgedressed durch die Boots mit Strickeinsatz. Ich liebe diesen Look! Er geht einfach immer. Für die Uni, auf Reisen, für die Uni oder wie diesmal für die Geburtstagsfeier einer lieben Freundin gestern.

Und da ich ja schwarz bekanntlich ja sehr gerne mag wollte ich mir für den Herbst einen neuen Kurzmantel oder eine Jacke in grau oder einer anderen hellen Farbe kaufen. Was passiert mir am Freitag als ich durch verschiedene Geschäfte spaziert bin und einfach nur schauen wollte? Ich hab mich in einen schwarzen Mantel verliebt. Ich hab ihn zwar nicht probiert aber allein sein Aussehen hat mich umgehauen und ich könnte mich wirklich dafür hauen, dass ich mir wahrscheinlich meine sechste schwarze Jacke kaufen werde. Aber was solls.. so bin ich einfach ;)


Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende und ich wünsche euch morgen einen guten Start in die neue Woche!

12. Oktober 2014

Sweater Weather {TAG}

Keine Kommentare:

Heute geht's auf meinem Blog mal wieder persönlich zu, denn die liebe Mirela von Coral and Mauve hat mich zum Sweater Weather getaggt. Einene Post dazu hab ich schon bei Hannah von Provinzkindchen gesehen und wollte den Tag auch bei Gelegenheit machen und jetzt bin ich quasi dazu verpflichtet ;) In Zukunft soll es aber regelmäßig ein wenig persönlicher werden, denn ich möchte wieder die "Story of the Week" einführen, in der ich jede Woche über ein Thema schreibe, das mich beschäftigt oder das gerade aktuell ist. Was haltet ihr davon?

1) Lieblingskerze?

Früher hatte ich lange Zeit immer im Herbst und Winter meine Duftlampe an - schaut aus wie ein Teelichthalter aus Keramik nur, dass oben noch eine Mulde ist in die man Wasser und ätherische Öle leeren kann. Damals hab ich den Duft von Orange und Zitrone sehr gerne gehabt. Mittlerweile hab ich aber lieber Duftkerzen in "ruhigeren" Düften. Momentan hab ich eine von Ikea, die nach Waldbeeren riecht, und eine von Primark mit dem Duft Cashmere. Ich weiß zwar nicht ob Kaschmir wirklich so riecht aber trotzdem finde ich den Duft sehr angenehm :)

2) Kaffee, Tee oder Kakao?

Jetzt wo die Uni wieder angefangen hat sag ich mal Kaffee! Denn in diesem Semester hab ich jeden Montag ab 8 Uhr eine Vorlesung und ohne einen Koffeeinkick werde ich als kleiner Koffeeinjunkie dann morgens nur physisch aber nicht psychisch anwesend sein, was nur semi ideal ist ;) Zu Hause trinke ich aber lieber Tee.. kann mir garnicht erklärn warum das so ist. Meistens gehört für mich Tee aber nur dann dazu, wenn mir mal wieder kalt ist oder Mama gerade einen für sich gemacht hat und mir dann eine Tasse in meinem Zimmer vorbeibringt.

3) Liebste Sache am Herbst?

Ich bin definitiv ein Herbstkind (hab ja auch im September Geburtstag) denn ich liebe es mich in dicke Cardigans und Schals einzuhüllen und dann mit meinen Lieblingsboots und Lederjacke durch die Stadt zu streunen. Und gemütliches mit meinem Freund auf der Couch liegen und Serien schauen gehört für mich dazu, während neben uns mein Kamin neben uns knistert  ♥

4) Make-Up-Trend: dunkle Lippen oder Winged Liner?

Definitiv beides! Jedoch nicht in Kombination, denn das wäre dann doch zu viel des Guten ;) Der klassische Eyeliner darf bei mir im Alltag absolut nicht mehr fehlen - immerhin trage ich den schon seit guten 6 Jahren oder so! Dazu trag ich dann eher hellere Töne auf den Lippen aber Abends darf es dann auch schon mal der dunkle Lippenstift sein, dafür mit dezenter geschminkten Augen!

5) Lieblingsduft?

Zum Geburtstag hab ich Ma Vie von Hugo Boss bekommen und bin seitdem vollkommen verliebt! Aber auch Nuit pour femme ebenfalls von Hugo Boss sowie Black von Mexx trage ich sehr gerne im Winter und Herbst, da sie ein wenig schwerer im Duft und damit, meiner Meinung nach, im Sommer nicht so geeignet sind :)

6) Lieblingsessen?

Kartoffelgulasch ♥ Obwohl ich Gulasch eigentlich das ganze Jahr lang essen könnte. Aber im Herbst liebe ich es besonders, genauso wie andere deftige Gerichte wie Käsespätzle, Gnocchi in Gorgonzolasauce oder Moussaka von der Mama meines Freundes! Aber was ich ganz besonders liebe: dass es schon ab Ende September Lebkuchen gibt und ich liebe Lebkuchen über alles!

7) Meistgetragener Pullover?

Als ich auf Mallorca war hab ich mich mit meiner Mama mit herbstlichen Sachen eingedeckt und dort hab ich auch meinen momentanen Lieblingspulli gekauft. Einen grobgestrickten, ein wenig lockereren grauen Pulli von Shana, den ihr in meinem vorletzten Post und auf dem ersten Bild in diesem Post sehen könnt.

8) Mützen oder Schals?

Definitiv beides! Aber am liebsten sind mir dicke Schals in die ich mich schön einkuscheln kann. Wie beispielsweise den von Mango, den ihr auf dem Bild sehen könnt, der auf Mallorca in mein Schalsortiment einziehen durfte. Mützen sind für mich nur selten ein Accessoire, besonders wenn es dann richtig kalt wird oder meine Haare nicht so wollen wie ich ;) Aber dennoch trage ich sie sehr gerne. Mein Herbstmusthave ist aber eher ein Hut als eine Mütze!



9) Lieblingsnagellack?

Im Herbst mag ichs auf meinen Nägeln eher dunkel, auch wenn ich weiß auch noch sehr gerne trage. Aber weiß ist ja bekanntlich keine Farbe ;) Sehr gerne mag ich den dunkelroten Lack von Astor in der Farbe Nr. 17 oder von Kiko Nr. 346 Olive Drab. Aber auch meine Mirrorlacquer von Kiko, Go bold! von Essence, Buy me a cameo! sowie Blanc, Maximillian Strasse her und Masterplan von Essie finde ich sehr schön im Herbst.

10) Skinny Jeans oder Leggings?

Skinny Jeans! Ich habe zwar drei Leggings in meinem Schrank aber dennoch trage ich fast die ganze Zeit Jeans, wie man sicher auch durch meine Outfits bemerkt haben könnte ;) Bei Leggings tu ich mir ein wenig schwer sie zu kombinieren, da ich möchte, dass mein Hintern (sorry für den Ausdruck ;) ) bedeckt ist aber das Top oder der Pulli dennoch nicht zu lang ist, sodass das Outfit dann nach Pyjama aussieht. Da tu ich mir wie schon gesagt sehr schwer obwohl ich es gerne tragen würde. Ich beneide also jeden der eine Legging ganz lässig mit langem Shirt und Cardigan für beispielsweise die Uni kombinieren kann ;)

11) Boots oder Uggs?

Im Herbst sowie im Winter liebe ich meine verschiedenen (nur schwarzen) Boots. Uggs finde ich ja sehr sehr schrecklich auch wenn sie angeblich sehr schön warm halten. Sie sind für mich persönlich einfach nichts für den Alltag, weil sie oft ein Outfit auch sehr schlampig und unbemüht aussehen lässt. Für den Weg zum Bäcker, Post, Einkaufen, etc. sind sie okay oder auch für zu Hause aber nicht für Arbeit, Uni oder Schule meiner Meinung nach!

12) Lieblings TV-Serie?

Schwer zu sagen, aber ich würde instinktiv mal Grey's Anatomy sagen! Die Folgen kann ich mir immer wieder ansehen und ich hab schon wieder begonnen alle Folgen zum glaub ich sechsten Mal zu schauen ;) Und außerdem gibt es ja jetzt wieder neue Folgen, die ich natürlich auch jede Woche schaue. Da Vampire Diaries auch immer im Herbst weitergeht gehört diese Serie auch zu meinen Herbstlieblingen!

13) Liebstes Lied im Herbst?

Ach da gibts so viele! Im Herbst wird mein Musikgeschmack ein wenig melancholischer auch wenn ich immer noch gerne Elektronisches höre. Meistens tendiere ich aber am meisten zu recht "leichten" Liedern, die mir den grauen Tag erheitern :) Aber seht selbst!



In diesem Sinne seit ihr alle herzlichst getaggt und wenn ihr mitgemacht habt dann lasst mir doch den Link zu eurem Post da :)
Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag!

9. Oktober 2014

Sundays stroll {outfit}

1 Kommentar:
what i wore: hat + jeans + shirt + necklace: H&M  //  cardigan: Zara  //  shoes: Converse  //  bag: Primark  //  watch: Fossil

Schon seit Sonntag wartet dieser Post darauf geschrieben und veröffentlicht zu werden. Aber diese Woche hat die Uni wieder angefangen und obwohl mein Stundenplan eigentlich recht übersichtlich und nicht zu viel aussieht bin ich schon jetzt - Mitte der Woche - vollkommen fertig. Vielleicht liegt es daran, dass ich ein wenig krank bin aber ich möchte am liebsten eigentlich gar nicht mehr aus meinem Bett! Aber ich gehe ja eigentlich sehr gerne in die Uni also bleibt nur noch das Wochenende zum Ausruhen!
Und wo wir schon bei Wochenende sind: letzten Sonntag war ich seit ungefähr einem Jahr oder noch länger mal wieder in einer Ausstellung. Früher war das eigentlich sehr normal für mich, da wir mit der Schule circa 2 mal im Monat in welche gegangen sind. Dieses Mal gings in die Galerie Westlicht bei der Stadthalle zur World Press Photo 14 und es war wirklich interessant und teilweise auch ein wenig schockierend, was Pressefotografie alles macht. Ich freu mich schon meine Hausübung die wir dazu bekommen haben in einem Seminar zu schreiben! Also wenn ihr Wiener seid und bis 12. Oktober noch Zeit habt dann schaut im Westlicht vorbei!



Ich wünsch euch einen schönen (hoffentlich nicht grauen und kalten) Donnerstag!